Games.ch

Kämpfer-Abstimmung zu Super Smash Bros.

Auch Third-Party-Charaktere möglich

News Michael Sosinka

Nintendo schliesst nicht aus, dass es auch Third-Party-Figuren als DLC in "Super Smash Bros." für Wii U und 3DS schaffen. Microsoft wäre von Banjo begeistert.

Screenshot

Vor wenigen Tagen hat Nintendo eine Kämpfer-Abstimmung ins Leben gerufen, bei der man als Spieler seinen Lieblingsfighter für "Super Smash Bros." wählen kann. Da bezüglich der Umfrage noch Fragen aufgekommen sind, hat Nintendo deutlich gemacht, dass man jeden Charakter wählen kann, auch Third-Party-Figuren wie Banjo, Rayman oder Bayonetta. Nintendo kann jedoch nicht garantieren, dass es alle vorgeschlagenen Charaktere als DLC ins Spiel schaffen.

Das ist natürlich logisch, denn bei Third-Party-Charakteren müsste Nintendo erst die Lizenz bekommen. Das scheint aber kein grosses Problem zu sein. Microsofts Phil Spencer hat zum Beispiel schon durchblicken lassen, dass er gerne Banjo in "Super Smash Bros." sehen würde. Und auch andere Studios werben dafür, dass es ihre Helden in das Prügelspiel von Nintendo schaffen. Momentan steht der Shovel Knight in der Gunst der Spieler ganz weit oben.

Kommentare