Games.ch

Nordic Games

THQ-Namensrechte erworben

News Sharlet

Nach der Pleite von THQ sind nun nicht nur die ganzen Spiele-Marken auf andere Unternehmen verteilt worden, sondern nun auch die THQ-Marke bzw. deren Namensrechte selbst.

Wie das Publisher-Unternehmen Nordic Games bekannt gibt, hat man sich die Namensrechte an THQ Entertainment einverleimt. Das bedeutet, dass Nordic Games in Zukunft unter dem Banner von THQ Spiele auf den Markt bringen kann - eines davon ist beispielsweise "MX vs. ATV". Der Hintergrund bei dieser Markenübernahme ist ganz einfach, bei den Spielern schon ein gewisses "Grundvertrauen" zu haben, da sie den Markennamen THQ bereits kennen.

Auf diese Weise ist laut dem General Manager Klemens Kreuzer einfacher, Vertrauen zwischen Kunde und Publisher aufzubauen. Passend zu dieser Markenübernahme wird es übrigens zur gamescom 2014 einige Ankündigungen seitens Nordic Games geben. Vielleicht erfahren wir dann ja etwas über "Darksiders 3"? Was denkt ihr?

Kommentare