Games.ch

Kinect Disneyland Adventures (Kinect)

Free Hugs von Mickey

Test Stefan Tschumi getestet auf Xbox 360

Nicht nur Kindeträume werden wahr: Dank "Kinect Disneyland Adventures" können sich alle Mickey-Mouse-Fans den Flug nach Orlando sparen und den Vergnügungspark virtuell erforschen. Und nicht nur der Park liegt einem zu Füssen, sondern man kann auch den Zeichentrickfiguren in den Armen liegen.

Endlich ist es da. Langersehnt. Revolutionär. So noch nie dagewesen!

Seit ich ein kleines Kind bin, wollte ich schon immer mal ins Disneyland. Aber nicht nach Paris, nein, Orlando sollte es sein! Viel zu teuer, viel zu weit weg - so die Argumentation aus dem Elternhaus. Tja, Pech gehabt. Bis heute habe ich es nicht geschafft, den Park zu besuchen.

Doch, den Microsoft Gamestudios und Disney sei dank, kommt wo möglich spät (aber besser spät denn nie) ein Trostpflästerchen: Das Xbox-360-Spiel "Kinect Disneyland Adventures" mit originalem Disneyland Orlando. Klar, es ist nur animiert und daher nur digital, aber hey, besser als nichts. Versprochen wird ein einmaliges Spielerlebnis. Gedacht für Kinder, sollen aber auch die Erwachsenen Freude daran finden. Screenshot

Die mitgelieferte Parkkarte von Disneyland vor mir ausgebreitet, lese ich die verschiedenen Themenbereiche wie "Frontierland", "Critter Country", "Fantasyland", "Tomorrowland" und viele mehr. Ich spüre, wie eine Vorfreude in mir aufkommt und kann es kaum erwarten, von den Eindrücken in Disneyland überflutet zu werden. Na dann, ab ins Abenteuer.

Das Spiel

Das Spiel schnell eingelegt, ertönt schon bald abenteuerliche Märchenmusik und kurzerhand packt mich eine Abenteuerlust. Wie aber bewegt man sich durch den Park? Eine goldene Eintrittskarte, welche Arme, Beine, Kopf, sowie Stimme hat, zeigt dem Spieler, wie er sich im Park zurecht findet und lehrt einem die grundlegende Bewegungssteuerung.

Diese Eintrittskarte lässt den Abenteurer zwischen einem Mädchen und einem Jungen auswählen, welche als digitaler Charakter dient. Mit ihm darf der Park dann erkundet werden. Später erhält euer Avatar Aufgaben von Mickey Mouse, Goofy, Alice, sowie vielen anderen bekannten Disney-Charakteren.

Kommentare