Games.ch

ArmA 3

Finaler Kampagnen-DLC erscheint Ende März

News Sharlet

Peter Games und Bohemia Interactive geben bekannt, dass der finale Kampagnen-DLC für "Arma 3" am 20. März 2014 veröffentlicht wird. Es handelt sich dabei und die dritte und letzte Episode der Einzelspieler-Kampagne.

ScreenshotDer DLC wurde auf den Namen "Win" getauft und steht euch ab dem 20. März 2014 als kostenloser Download für das Spiel zur Verfügung. 

Die Episode "Win" schliesst die Geschichte um den Infanterie-Soldaten Ben Kerry ab, der als Teil einer NATO-Friedensmission in den Republiken Altis und Stratis stationiert ist.

Die Kampagne von "Arma 3" trägt den Titel "The East Wind" und umfasst die drei Episoden "Survive", "Adapt" sowie "Win". Der DLC "Win" zeigt die Lage im Mittelmeerraum, wie sie weiter eskaliert: Die NATO-Truppen stehen am Rande eines ausgewachsenen Kriegs gegen die AAF-Streitkräfte und ihrem strategischen Partner, der CSAT-Armee. "Arma 3"-Spieler übernehmen noch mehr Verantwortung – vor allem angesichts des anspruchsvollen Gegners – und müssen ihre Fähigkeiten sowie Erfahrungswerte bündeln, um den Krisenherd aufzulösen.

"Mit der letzten Episode unserer Kampagne haben die Spieler Gelegenheit, eine Kampferfahrung mit riesigem Umfang zu machen", so Jay Crowe, Creative-Director von Arma 3. "Vor allem taktische Freiheit – kombiniert mit umfassenden Gefechten verbundener Streitkräfte und Waffengattungen – erleben Arma 3-Spieler, wenn sie bis zum Ende von Ben Kerrys Geschichte vordringen."

Der dritte Kampagnen-DLC beinhaltet auch drei neue Vehikel: Der erste Neuankömmling ist das einsitzige Flugzeug A-164 Wipeout. Als Nachfolgemodell der legendären A-10 bietet die A-164 Wipeout der NATO-Fraktion eine verbesserte Leistungsfähigkeit, Waffenbestückung, Durchschlagskraft und vielfältige Gameplay-Möglichkeiten. Daneben erhalten CSAT-Streitkräfte mit der wendigen To-199 Neophron eine weitere Flugzeug-Alternative. Die To-199 Neophron ist ideal für Luftnahunterstützung und Starts auf schwierigem Gelände. Das 6x6 minenschutzverstärkte Transport-Fahrzeug Tempest rundet das Vehikel-Update ab. Vorwiegend für den Truppen- und Gütertransport gedacht, erlaubt die Modulbauweise auch verschiedene Transportvarianten für etwa Nutzlast, Treibstoff, Medizin, Reparatur und Munitionsnachschub.

Mit der separaten "Fixed-Wing"-Showcase-Mission liefert der Kampagnen-DLC "Win" ferner ein aufregendes Szenario und gleichermassen idealen Schauplatz für die neuen Flugzeuge. Updates gibt es auch bei den Gebieten: Hier zählen ein neues Leichtathletikstadion und eine verlassene Hotelanlage zu den Highlights.

 

Kommentare