Games.ch

Super Smash Bros. für 3DS mit neuem Update

amiibo-Unterstützung wird integriert

News Michael Sosinka

Für "Super Smash Bros." auf dem 3DS wurde ein neues Update veröffentlicht, das unter anderem die amiibo-Unterstützung nachreicht.

ScreenshotNintendo hat heute das Update 1.0.5 für "Super Smash Bros." auf dem 3DS veröffentlicht. Der wichtigste Punkt des Software-Updates: Die amiibo-Unterstützung wird integriert.

Die Änderungen in der Übersicht:

  • Fügt die Möglichkeit hinzu, amiibo zu verwenden, wenn das Spiel auf New Nintendo 3DS oder New Nintendo 3DS XL gespielt wird.
  • Dein amiibo kann als leistungsstarker Kämpfer ins Spiel kommen, der im Verlauf der Zeit wächst und sich weiterentwickelt. amiibo, die du in Super Smash Bros. for Wii U trainiert hast, können in Super Smash Bros. for Nintendo 3DS eingesetzt werden.
  • Fügt den Modus "Veröffentlichen" hinzu, der es ermöglicht, Fotos, Videos und Mii-Kämpfer mit anderen Spielern auf der ganzen Welt zu teilen sowie Daten zu suchen und herunterzuladen, die von anderen Spielern veröffentlicht wurden.
  • Fügt die Möglichkeit hinzu, Fotos in einer dafür vorgesehenen Community im Miiverse zu veröffentlichen.
  • Zusätzliche Verbesserungen des Spielerlebnisses

Um die amiibo-Figuren auf dem normalen 3DS, 2DS oder 3DS XL verwenden zu können, ist ein separates Zubehör nötig, dessen Veröffentlichung für das Jahr 2015 geplant ist. Dazu sollen demnächst noch Infos folgen. Ihr könnt die amiibo-Charaktere vorerst also nur auf dem New 3DS und dem New 3DS XL nutzen, die beide am 13. Februar 2015 in Europa erscheinen.

Und noch ein Hinweis von Nintendo: "Nach dem Update auf Version 1.0.5. kannst du keine lokalen Partien mit Spielern austragen, die Version 1.0.4. oder eine niedrigere Version verwenden. Ausserdem kannst du keine Videos abspielen, die du mit vorherigen Software-Versionen aufgenommen hast. Dieses Update ist auch erforderlich, um Online-Funktionen der Software nutzen zu können."

Kommentare