Games.ch

Heute erscheint Update 3.4 für Fortnite

Ferngelenkte Rakete, Scharfschützengefecht & mehr

News Michael Sosinka

Epic Games wird am heutigen Donnerstag das Update 3.4 für "Fortnite" veröffentlichen, inklusive der ferngelenkten Rakete.

Epic Games veröffentlicht heute das Update 3.4 für "Fortnite". Derzeit findet noch eine umfangreichere Wartung an den Servern statt. Epic Games zum neuen Update: "Die neu herausgebrachte Ferngelenkte Rakete kann mit ihrem mächtigen Wumms verheerenden Schaden anrichten. Jede ihrer Bewegungen liegt in eurer Kontrolle. Geschickte Spieler können ihre Reichweite und Manövrierfähigkeit ausnutzen, um Deckung zu umgehen und dem Gegner den Todesstoss zu versetzen. In diesem Update haben wir einige heissersehnte Verbesserungen an der Benutzerfreundlichkeit in Rette die Welt vorgenommen. Zum Beispiel wird die Controller-Tastenbelegung Kampf Pro eingeführt und Sprinten verbraucht keine Energie mehr."

Highlights

  • Ferngelenkte Rakete (Battle Royale): Sprenge Festungen – mit einer persönlichen Note.
  • Scharfschützengefecht (Battle Royale): Passt im Scharfschützengefecht besser auf euren Kopf auf. Das Jagdgewehr und die Armbrust wurden hinzugefügt, die Magnum entfernt.
  • Auftragsreihe „Die drei Hüllsketiere“ (Rette die Welt): Frühjahrssturm schliesst mit einem österlichen Minibosskampf ab.
  • Langohrmarodeur Jonesy / Miss Bunny Penny (Rette die Welt): Diese Helden brauchen keine Möhre zur Motivation!

Allgemein

  • Nächste Verbesserungsphase für plattformübergreifendes Spielen auf Konsole
  • Ihr könnt jetzt direkt im Hauptmenü Epic-Freunde hinzufügen, entfernen und verwalten.
  • Ihr könnt jetzt plattformübergreifende Gruppeneinladungen verschicken, empfangen und darauf reagieren.
  • Die Gruppensuche schliesst jetzt Epic-Freunde anderer Plattformen mit ein.
  • Auf PC kann in und aus dem Vollbildmodus mit Alt + Enter gewechselt werden – auf Mac geht das mit Optionstaste + Enter.
  • Die Helligkeit und Sichtbarkeit von Munitionskisten wurden verbessert.

Fehlerbehebungen

  • Ein seltener Fehler wurde behoben, bei dem die Spieler nach oben katapultiert wurden, wenn sie in engen Bereichen die Welt berührten.
  • Die Benutzeroberfläche des Bearbeitungsmodus wird in einigen Fällen nicht mehr über Gebäuden angezeigt, die nicht von Spielern errichtet wurden.
  • Spieler bewegen sich während Sprüngen jetzt flüssiger.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Neustart des Spiels dazu führte, dass Tastenbelegungen bei Tastaturen aufgehoben wurden, die nicht das QWERTY-Schema nutzen.
  • Das Menü der Grafikeinstellungen wurde korrigiert und wird beim Wechsel in und aus dem Vollbildmodus jetzt korrekt aktualisiert.

Bekannte Probleme

  • Ihr wollt über die Community-Probleme auf dem Laufenden bleiben? Dann schaut euch hier unser schickes neues Trello-Board Fortnite | Community Issues an (auf Englisch).

Die kompletten Changelogs für "Battle Royale" und "Rette die Welt" stehen auf der offiziellen Seite zur Verfügung.

Kommentare