Games.ch

Thanos in Fortnite

Crossover im Update 4.1

News Video Michael Sosinka

Epic Games veröffentlicht heute das Update 4.1 für "Fortnite", damit man als Thanos aus "Avengers: Infinity War" das Schlachtfeld unsicher zu machen kann.

Während "Avengers: Infinity War" im Kino die Rekorde bricht, ist "Fortnite" momentan eines der erfolgreichsten Spiele. Da macht es doch einfach nur Sinn, wenn man beide Produkte miteinander verbindet. Deswegen kommt mit dem heutigen Update 4.1 Thanos inklusive Infinity Gauntlet ins Spiel. Das sogenannte "Infinity Gauntlet Limited Time Mashup" ist ein Event, das nur für kurze Zeit zur Verfügung stehen wird. Wer also als Thanos die Infinity Gauntlet schwingen möchte, sollte keine Zeit verlieren.

Limited Time Mashup: Infinity Gauntlet

  • Besiegt Thanos, zieht den Handschuh an und holt euch den Sieg!
  • Regeln des Mashups
    • Zu Beginn des Matches stürzt ein Meteorit auf die Insel und bringt so den Infinity Handschuh ins Spiel.
    • Jeder Spieler, der den Infinity Handschuh anzieht, wird zu Thanos.
    • Wenn Thanos eliminiert ist, fällt der Handschuh zu Boden und kann von jedem aufgenommen werden. Sollte er dort zu lange ungenutzt herumliegen, verschwindet er, bis ein weiterer Meteorit kommt.
    • Der letzte überlebende Spieler wird zum Sieger erklärt!
  • Thanos’ Eigenschaften
    • Fähigkeit 1 – Ein mächtiger Schlag, der Gegner zurückschleudert und Gebäude zerstört.
    • Fähigkeit 2 – Thanos schnellt zu Boden, richtet dort in einem Bereich Schaden an und stösst Gegner weg.
    • Fähigkeit 3 – Nutzt die Kraft des Power Stones, um einen Schuss abzufeuern, der Schaden über Zeit zufügt.
    • Fähigkeit 4 – Mit seinem Supersprung kann Thanos alle Hindernisse bis auf die höchsten überwinden.
    • Thanos verfügt sowohl über Schilde als auch über Kondition. Wenn er einen anderen Spieler eliminiert, regenerieren sich seine Schilde. Seine Kondition kann sich nicht regenerieren.
    • Thanos kann keinen Fallschaden erleiden.
    • Thanos kann nicht bauen und keine Waffen oder Gegenstände wie Sprungflächen benutzen. Auf diese Spielzeuge der Menschen ist er nicht angewiesen.
  • Sturm und Karte
    • Matches dauern maximal ungefähr 15 Minuten.
    • Wenn das Match startet, schrumpft das Auge des Sturms bereits.
    • Der Sturm verursacht mehr Schaden als sonst. Beim ersten Auge zieht jeder Tick 5 % Kondition ab und für den Rest des Matches 10 %.
  • Beute
    • Es spawnen nur seltene, epische und legendäre Waffen.
    • Wahrscheinlichkeit, dass Schatztruhen spawnen, von 50–70 % auf 80–90 % erhöht.
    • Wahrscheinlichkeit, dass Munitionskisten spawnen, von 65–80 % auf 85–95 % erhöht.
    • Beute auf dem Boden spawnt mit einer Chance von fast 100 %.
    • Sprungflächen spawnen mit erheblich grösserer Wahrscheinlichkeit.
    • Die doppelte Ressourcenmenge wird geerntet.
    • Ressourcen in Beute von 30 auf 60 erhöht.
    • Saufkrüge, Taschenfestungen, Boogiebomben, Schlürfsaft, Büsche und Fernzündladungen erscheinen öfter.
    • Normale Granaten, Schildgegenstände und Verbände erscheinen seltener.

Der komplette Changelog für das Update 4.1 steht auf der offiziellen Seite zur Ansicht bereit.

Kommentare