Games.ch

Update 2.4.0 für Fortnite

Minigun in Battle Royale [Update 2: Nach Verschiebung erhältlich]

News Michael Sosinka

Epic Games veröffentlicht schon morgen das umfangreiche Update 2.4.0 für "Fortnite: Battle Royale" und "Fortnite: Rette die Welt".

Screenshot

Update vom 3. Februar 2018: Mittlerweile wurde das Update 2.4.0 für "Fortnite" veröffentlicht, ebenso wie die Version 2.4.1 (PC und PS4). Damit wird ein Auflösungs-Problem behoben.

Update vom 2. Februar 2018: Epic Games hat das Update 2.4.0 für "Fortnite" verschoben, um die Stabilität zu verbessern und bestehende Bugs zu beseitigen. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

News vom 31. Januar 2018: Epic Games wird am 1. Februar 2018 das Update 2.4.0 für "Fortnite" veröffentlichen. Mit dabei sind Entschädigungen: "Vergangene Woche hattet ihr in Fortnite vielleicht mit ein paar Fehlern zu tun. Diese sind mittlerweile behoben und wir wollten uns bei euch für eure Geduld und euer Verständnis in diesen harten Zeiten bedanken. Als Entschädigung möchten wir uns mit ein paar Goodies erkenntlich zeigen." Dazu gehören 20 Battle-Sterne für "Battle Royale" und 1.600 Saisongold für "Rette die Welt".

Epic Games ergänzt: "Darüber hinaus liefern wir mit V.2.4.0 auch einige Fehlerbehebungen und neue spassige Ergänzungen für Rette die Welt. Begeistert eure Freunde am Knisternden Lagerfeuer mit Geschichten vergangener Abenteuer. Oder probiert die neuen Expeditionstypen." Für "Battle Royale" kommt die Minigun hinzu und zum Lagerfeuer heisst es: "Heilt euch und eure Verbündeten mit dem brandneuen Knisternden Lagerfeuer für die Rette die Welt-Kampagne. Halte dich warm und bleib gesund, während du mit deinen Freunden am Feuer sitzt und Geschichten austauschst." Weitere Details stehen im Changelog.

Battle Royale

Waffen

  • Schallgedämpfte Pistole
    • Die seltene Variante kann jetzt 20 % weniger häufig gefunden werden.
    • Die legendäre Variante kann jetzt 33 % weniger häufig gefunden werden.

Gameplay

  • Die Einstellung „Autom. Laufen mit Controller“ wurde hinzugefügt.
  • Dadurch kann mit Controllern das automatische Laufen ein- und ausgeschaltet werden.
  • Die automatische Lauffunktion wurde in Version 2.3.0 eingeführt und ist mit dem Controller durch doppeltes Drücken des linken Sticks aktivierbar.
  • Einige Probleme mit Gebieten wurden gelöst, die etwas niedriger als die Bodenhöhe waren.
  • Das führte ab und an dazu, dass der Grossteil von Gebäuden scheinbar unterirdisch war.
  • Spieler können jetzt durch Fussballtore schiessen.

Allgemein

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Spiel abgestürzt ist, wenn ein bestimmtes Audiosignal ausgelöst wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, das verhinderte, dass in der Lobby die Stummschaltung anderer Spieler aufgehoben werden konnte.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ein falsches Charaktermodell in der Lobby angezeigt wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem komplette Wände hervorgehoben wurden, wenn man auf eine Tür schaute.

Performance

  • Ein Rucklerproblem wurde behoben, das auftreten konnte, wenn der Saufkrug im Spiel gefunden wurde.
  • Die Engine wurde verbessert, um überlappende Kollisionen besser zu verarbeiten.
  • Die genutzte Netzwerkbandbreite für laufende und stehende Charaktere wurde reduziert.

Benutzeroberfläche

  • Eine unnötige Tastenaufforderung auf der linken Seite der News-Funktion wurde entfernt.
  • Auf Konsolen wurde im Gegenstand-Shop ein hervorgehobener Rahmen für ausgewählte Gegenstände hinzugefügt.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das alte Kreismenü für Fallen geöffnet werden konnte. Für die Auswahl der Fallen wird das Kreismenü nicht mehr genutzt.
  • In der Schnellleiste wurde ein Problem behoben, bei dem manchmal Waffensymbole nicht richtig angezeigt wurden.
  • Einige Probleme mit der Karte und der Minikarte wurden behoben, bei denen manche Orte als schwarze Punkte dargestellt wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Boden unter einem Helden nicht dargestellt wurde, wenn man sich die Vorschau für Emotes im Spind oder Gegenstand-Shop anschaute.
  • Ein Problem mit verschobenen Emotes wurde behoben, wenn diese in schneller Abfolge angeschaut wurden.

Grafik/Animationen

  • Die Trinkgeschwindigkeit des Saufkrugs wurde auf 15 Sekunden korrigiert.

Audio

  • Die Raumklangeffekte von Beutetruhen wurden verbessert. Nun erhöht sich die Lautstärke, wenn man auf sie zielt.
  • Das Rauschen von Wohnzimmerfernsehern wurde entfernt.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Tonrichtung falsch war, wenn ein anderer Spieler eine Schrotflinte ausgerüstet hat.
  • Bei Tanz-Emotes wurden Schrittgeräusche entfernt.

Welt

  • In Tilted Towers wurde das Problem behoben, dass es keine Kollisionen mit einem Fenster gab.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Landschaften auf mittlerer Entfernung kantig dargestellt wurden.
  • Während die Spieler im Schlachtenbus sind, werden in den Flüssen keine flackernden Bildfehler mehr angezeigt.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem zwei Gegenstände am gleichen Ort nahe Lonely Lodge gespawnt sind.
  • Einige Probleme mit Geländeübergangen im Süden von Anarchy Acres wurden behoben.
  • Die Kollision der Ranken in Moisty Mire wurde deaktiviert.

Rette die Welt

Highlights

  • Kontextabhängige Menüs sind jetzt im Spiel: Bei der Interaktion mit Gegenständen in den Fenstern der Heldeneinheiten, Überlebenden-Einheiten und im Waffenlager sind jetzt mehr Optionen verfügbar. Skizzen und Anhänger können jetzt direkt zur Sammlung hinzugefügt werden!
  • Knisterndes Lagerfeuer: Alle Verbündeten und Verteidiger werden innerhalb von 3 x 3 Kacheln um das Lagerfeuer herum über die Zeit geheilt. Hält, bis die Haltbarkeit des Feuers aufgebraucht wurde. Die Skizze des Knisternden Lagerfeuers kann über den Event-Shop erlangt werden.
  • Sammle Gefolgschaft: Eine Expedition mit niedrigen Anforderungen, durch die ihr eine kleine Gefolgschaft von Anhängern sammeln könnt.
  • Fallentouren: Durch diese Expeditionen erhaltet ihr Fallen.
  • Die bereits bestehenden Expeditionen wurden ausbalanciert.
    • Die Belohnungen wurden verbessert und die Voraussetzungen gesenkt.
    • Wir bleiben weiterhin am Ball, um diesen Aspekt für euch noch besser zu machen! Sagt uns bitte, was ihr darüber denkt!

Helden

  • Die Hitbox mit der Anti-Material-Ladung wird nun zu Beginn mit grösserer Verlässlichkeit Gegner vor dem Entdecker treffen.
  • Probleme mit Grafikeffekten wurden gelöst, die nach Heilungen durch Dr. Basis andauerten.
  • Darüber hinaus ist der Heileffekt nun periodisch und tritt nicht mehr dann in Kraft, sobald die BASIS berührt wird.

Missionen

  • Bei Lagern spawnen die Hüllen jetzt nicht mehr unterhalb des Geländes.

Benutzeroberfläche

  • Bei Sturmschildlagern innerhalb von Missionen wurden Probleme mit dem Gegenstandstransfer behoben, die bei stark überfülltem Lager auftraten.
  • Bitte beachten: In naher Zukunft wird es nicht mehr möglich sein, Expeditionsbelohnungen anzufordern, wenn das Sturmlager überfüllt ist. Künftig wird es wichtig sein, das Lagerlimit einzuhalten, damit die Gegenstände der Spieler geschützt bleiben.
  • Bei der Splittergranate haben wir den Tooltip aktualisiert. Jetzt sind dort auch die Änderungen der Clusterbombe und von Zutritt verboten! enthalten.
  • Clusterbombe: Splittergranate detoniert in 6 Cluster-Explosionen rund um die Einschlagstelle, wovon jede 25 % des ursprünglichen Schadens verursacht.
  • Zutritt verboten!: Hinterlässt ein Energiefeld, das 10 Sekunden lang jede Sekunde 15 % des Granatenschadens verursacht.
  • Wir haben den Tooltip des Vorteils Cardio-Feedback-Schleife aktualisiert, damit nun korrekt angezeigt wird, dass die Grundheilung 15 (und nicht 13) beträgt.
  • Diverse fehlerhafte Tooltips wurden korrigiert.

Allgemein

  • Einige Lamas wurden aus dem regelmässigen Angebot des Shops genommen: Doppellama, Fünferlama, Lama-Sechserpack, Neunerlama.
  • Die 3er-, 7er- und 10er-Versionen dieses Lamas existieren immer noch. Damit wollen wir uns auf weniger Lamatypen konzentrieren.
  • Bei aufgesammelten Fernwaffen wurde die Menge der Startmunition ausbalanciert.

Bekannte Probleme

  • Spieler sind manchmal nicht in der Lage, bei Upgrade-Lamas eine Kartenwahl zu treffen.
  • Wenn eine Zone verlassen wird, können einige Gegenstände in der Sammlung nicht weiterentwickelt werden.

Kommentare