Games.ch

Xbox One X-Unterstützung von Fortnite: Battle Royale wird verbessert

Höhere Auflösung

News Michael Sosinka

Epic Games wird die Xbox One X-Unterstützung von "Fortnite: Battle Royale" verbessern. Man darf sich auf eine höhere Auflösung freuen.

Screenshot

Epic Games hat auf der GDC 2018 in San Francisco bestätigt, dass die Xbox One X-Unterstützung von "Fortnite: Battle Royale" verbessert wird. Momentan läuft das beliebte "Fortnite: Battle Royale" auf der Xbox One X in einer 1800p-Auflösung bei 60 Bildern pro Sekunde.

Epic Games peilt für die Zukunft eine 4K-Auflösung an, wie während einer Präsentation verraten wurde. Allerdings wird das keine native 4K-Auflösung sein. Um die 60 FPS zu erreichen, wird der sogenannte "Dynamic Resolution Scaler" verwendet, um die Bildrate stabil zu halten.

Darüber hinaus benutzen alle Konsolen das "Temporal Anti-Aliasing Upsample" (TAAU), um einen Framebuffer so zu rekonstruieren, dass Auflösungsänderungen im Gegensatz zur "Spatial Upscaling"-Technik ausgeblendet werden. Wenn man auf der Xbox One X zum Beispiel auf eine dynamische Auflösung von 65 Prozent abzielt, was 2080x1170 wären, wird sie durch TAAU zu 3200x1800.

Quelle: wccftech.com

Kommentare