Games.ch

Geronimo Stilton in the Kingdom of Fantasy

Kleine Maus ganz gross

Test Janina getestet auf PSP

Im Spiel zur erfolgreichen Kinderbuchserie um den Mäuserich Geronimo Stilton begibt man sich zusammen mit ihm in das Königreich der Fantasie und begegnet dabei allerlei Fabelwesen. Um die Feenkönigin Blossom zu retten, muss er das komplette Königreich durchqueren - und das wird ihm von dessen Bewohnern nicht einfach gemacht.

Geronimo staunt nicht schlecht, als sich eine Box, welche er an einem stürmischen Abend auf seinem Dachboden findet, als Eingangskarte in das Königreich der Fantasie herausstellt. Denn in dieser Box befindet sich ein Schreiben der Königin der Feen, welche ihn um Hilfe bittet. Als Gentleman zögert Geronimo nicht lange und begibt sich mit Hilfe seines neu gefundenen Freunds Scribblehopper, dem Frosch-Schriftsteller, auf den Weg. Auf ihrer Reise müssen die zwei Abenteurer alle Königreiche des Landes durchqueren, in welchen sich die die Bewohner der fantastischen Welt, hauptsächlich Fabelwesen, tummeln. So stellen sich ihnen zum Beispiel Hexen aber auch Meerjungfrauen in den Weg.Screenshot

Die Auseinandersetzungen laufen dabei nicht in Kämpfen ab, sondern über Rätsel, welche der Spieler für Geronimo und Scribblehopper lösen muss. Wer jetzt Rätselspass wie in Professer Layton erwartet, wird leider enttäuscht. Die Puzzles scheinen alle für eine Zielgruppe von 6-10 Jahren gemacht zu sein, viel nachdenken muss man selten. Viel eher lassen sich die Rätsel mit einer anspruchslosen Version von Denksportaufgaben vergleichen, wie sie in diversen Gehirnjoggingspielen zu finden sind.

Für gelöste Rätsel erhält man Geld, welches an verschiedenen Stellen im Spiel dafür eingesetzt werden muss, Gegenstände aus einem Shop zu kaufen, um weiterzukommen. Viele Aufgaben sind allerdings nur durch wiederholtes Ausprobieren herauszufinden, aber für jeden Versuch erhält man weinger Geld. Ausserdem wirkt das ganze Geldsystem aufgesetzt, als hätte man zwanghaft noch eine Möglichkeit gesucht, den Spieler daran zu hindern, schneller fortzuschreiten.Screenshot

Kommentare