Games.ch

Peter Molyneux entlässt Leute

Entwicklung bei 22 Cans geht dennoch weiter

News Michael Sosinka

22 Cans, das Studio von Peter Molyneux, musste Leute entlassen. Die Entwicklung geht allerdings weiter, wie bestätigt wurde.

Screenshot

Beim britischen Studio 22 Cans, das von Peter Molyneux gegründet wurde, gab es Entlassungen. Wie viele Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz räumen mussten, ist nicht bekannt. Allerdings wird das Studio nicht geschlossen und die Arbeiten gehen weiter, wie ein Sprecher bestätigt hat. Bei 22 Cans entsteht derzeit die Management-Sim "Legacy".

Im Statement heisst es: "Leider müssen wir aufgrund einer Reihe von Faktoren, darunter Projekte, die ein bestimmtes Stadium in ihrer Entwicklung erreicht haben, bestätigen, dass eine Reihe von Stellen bei 22 Cans gestrichen wurde. Die Entwicklung im Studio geht jedoch weiter."

Kommentare