Games.ch

DICE verliert General-Manager

Patrick Bach verlässt das Studio

News Michael Sosinka

Patrick Bach, der General-Manager von DICE und eigentlich einer der bekanntesten Mitarbeiter des Studios, verlässt die Entwickler von "Battlefield 1".

Screenshot

Patrick Bach, der General-Manager von DICE, verlässt das Unternehmen. Er hat zuvor an vielen bekannten Spielen des Studios mitgewirkt, darunter "Battlefield 1" oder "Star Wars Battlefront". Patrick Bach war immerhin 15 Jahre bei DICE, weswegen sich der EA-Chef Patrick Soderlund herzlichst bei ihm bedankt. Er wünscht ihm zudem viel Erfolg bei seinem nächsten Abenteuer.

Was genau Patrick Bach jetzt machen wird, ist hingegen unbekannt. Es ist also nicht klar, ob er überhaupt in der Spiele-Branche bleiben wird. Er freut sich jedenfalls auf die kommenden DICE-Spiele und wird sich bis dahin mit "Battlefield 1" beschäftigen. DICE und Electronic Arts haben noch keinen Nachfolger für seinen Posten genannt.

Kommentare