Games.ch

Marktwert von CD Projekt deutlich gestiegen

In Europa sogar vor Ubisoft

News Michael Sosinka

Der Marktwert von CD Projekt hat zuletzt wieder kräftig zugelegt, obwohl "Cyberpunk 2077" verschoben werden musste.

Screenshot

Update vom 20. Mai 2020: Mittlerweile hat sich die Lage verändert, denn nun ist CD Projekt (8,13 Milliarden US-Dollar) wertvoller als Ubisoft (8,12 Milliarden US-Dollar). Der Vorsprung ist allerdings sehr knapp. Dennoch spricht der Trend für CD Projekt, das jetzt Europas wertvollstes Videospiele-Unternehmen ist.

News vom 21. Februar 2020: CD Projekt ist jetzt eines der grössten europäischen Spiele-Unternehmen. Nach der aktuellen Marktbewertung stehen die Polen an zweiter Stelle nach Ubisoft (9,6 Milliarden US-Dollar). Erst letzten Monat lag der Marktwert von CD Projekt noch bei 6,8 Milliarden US-Dollar. In dieser Woche kletterte er auf 8 Milliarden US-Dollar. Zum Vergleich: Im Jahr 2017 waren es 1,6 Milliarden US-Dollar.

Der hohe Marktwert ist natürlich auf "The Witcher 3: Wild Hunt" zurückzuführen, das sich in den letzten Jahren sehr gut verkauft und durch die Netflix-Serie wieder an Popularität gewonnen hat, doch auch die hohen Erwartungen an "Cyberpunk 2077" tragen dazu bei.

Kommentare