Games.ch

Arc World Tour 2020 abgesagt

Weiteres Event von Coronavirus betroffen

News Michael Sosinka

Arc System Works hat die Arc World Tour 2020 wegen der Corona-Pandemie vollständig abgesagt. Weitere Events stehen auf dem Prüfstand.

Screenshot

Arc System Works hat die Arc World Tour 2020 als Reaktion auf die laufende COVID-19-Pandemie vollständig abgesagt. Das Statement: "Die Gesundheit unserer Wettbewerber, Mitarbeiter und der Mitglieder unserer Community hat für uns oberste Priorität. Diese Entscheidung erfolgt auch angesichts der zunehmenden Schwierigkeiten, einen fairen Wettbewerb während des gesamten Turniers zu ermöglichen. Wir bedauern es, diejenigen, die dieses Turniers mit Spannung erwartet haben, über die Absage zu informieren. Wir danken euch für euer Verständnis."

Es wird ergänzt: "Wir werden unsere Entscheidungen bezüglich zukünftiger Arc World Tour Veranstaltungen (2021) auf der Grundlage der globalen Gegebenheiten treffen, basierend auf Neuigkeiten zum Coronavirus. Die ArcRevo Japan 2020 und die Arc World Tour 2020 Finals werden derzeit als unabhängige Events diskutiert, wobei die Sicherheit der Teilnehmer für uns oberste Priorität hat. Bitte wartet auf weitere Ankündigungen."

Änderungen nach Absage der Arc World Tour 2020 im Überblick

  • ArcRevo Japan 2020 – Planned for July 18th, 2020. As stated above, this event is under discussion to be held as an independent event.
  • Arc World Tour 2020 Finals– This event was slated to take place in Los Angeles, CA. at the end of the year. As stated above, the plan is to hold an independent event within the same time frame.
  • ArcRevo Korea 2020 and Daredevil Events – Cancelled entirely.
  • Online Tournaments – We are planning to facilitate this event independent of the world tour.
  • Arc World Tour Points – No Arc World Tour Points will be rewarded at Premiere Tournaments, Daredevil Events, or any online tournaments.

Kommentare