Games.ch

Die Sims 3 Add-on: Jahreszeiten

Kalter Winter, milder Frühling oder warmer Sommer?!

Test Christian Sieland getestet auf PC

Halloween ist vorbei, "Die Sims 3: Supernatural" steht in den Regalen und jeder Sims sollte sich in der Welt von MAXIS‘ Puppentheater freuen. Doch kaum steht der Winter vor der Tür, veröffentlichen die Jungs von MAXIS ein weiteres Addon. Mit "Die Sims 3: Jahreszeiten" halten die vier Jahreszeiten Einzug in die Welt der Sims. Was ihr im neuen Addon genau anstellen könnt und welche neuen Gegenstände es gibt, verrät euch unser Test!

Von bunten Feiern bis zum eisigen Tod

"Die Sims 3: Jahreszeiten" knüpft da an, wo es zuvor die Erweiterung für das zweite Sims "Vier Jahreszeiten" vorgemacht hat. In der neusten Erweiterung halten die vier Jahreszeiten Einzug in die Spielwelt und ihr könnt in und mit ihnen allerlei Aktionen durchführen. Der Frühling steht für viele als die Zeit für Flirts und erste Schritte in der Liebe. So haben sich das auch die Macher von „Die Sims 3“ gedacht und implementierten im Frühling allerlei Aktionen rund um die Liebe. So könnt ihr beispielsweise auf Dorffesten nach Mädchen Ausschau halten, sie in lustigen Ständen küssen oder euch einfach auf die Wiese legen und das schöne Wetter geniessen. Wetter? Ist es bei den Sims nicht immer gleich!? Nein, mit "Jahreszeiten" gibt es auch Wettereffekte. Dazu zählen Regen, Schnee, Wind oder Gewitter. Wer bei letzterem nicht aufpasst, kann sich schnell einen Blitzschlag zuziehen und seien wir einmal ganz ehrlich, wer will an Sims-Ostern ein Zucken in den Gliedmassen verspüren?Screenshot

Ist der Frühling überstanden, wechselt das Szenario in den Sommer. Hier könnt ihr an den Strand gehen, Volleyball spielen, im Meer schwimmen, Cocktails geniessen oder einfach ein Lagerfeuer im Zeltlager machen. Doch auch der Sommer hat so seine Tücken. Zu lange in der Sonne gelegen, zieht sich euer Sim schnell einen Sonnenbrand zu![Screenshot](/img/8387-die-sims-3-add.800.540.Rghd.0.jpg)

Zu einem richtigen Herbst, gehören natürlich auch die fallenden Blätter. Ihr könnt eure Sims in den Haufen spielen lassen, sie zu Halloween verkleiden oder euch auf Herbst-Festen mit anderen Charakteren amüsieren. Der Winter sieht ähnlich aus, weisse Flocken verwandeln die Spielwelt zwar in eine wunderschöne Schneelandschaft, aber die Sims haben auch hier stets die Möglichkeit, sich auf Feiern oder Sportevents zu amüsieren – doch wer zu lange in der eisigen Kälte verharrt, kann schnell erfrieren.

Kommentare