Games.ch

Mod-Support für Fallout 4 nicht zum Launch

Mod-Tools existieren noch nicht

News Michael Sosinka

Die Mod-Tools werden nicht zum Launch von "Fallout 4" zur Verfügung stehen, da sie noch gar nicht existieren. Man muss sich bis ins Jahr 2016 gedulden.

Screenshot

"Fallout 4" wird zwar Mods unterstützen, aber das wird noch nicht zum Launch des Rollenspiels der Fall sein. Zuerst soll der Titel fertiggestellt werden, danach will sich Bethesda um den Mod-Support für das Jahr 2016 kümmern.

Bethesdas Pete Hines sagte dazu: "Unser gesamter Fokus liegt darauf, das Spiel fertigzustellen. Niemand interessiert sich für Mods, wenn das Spiel schlecht ist. Das war schon immer unsere Philosophie." Erst wenn "Fallout 4" abgeschlossen ist, werden sich die Entwickler um die entsprechenden Tools bemühen und schauen, in welche Richtung sie gehen sollen. Das wird aber bis ins nächste Jahr dauern, da die Arbeiten daran noch gar nicht begonnen haben.

Bethesda.net soll schliesslich als Hub für die Modifikationen herhalten. "Fallout 4" wird nicht nur auf dem PC die Mods unterstützen, die Xbox One bekommt ebenfalls dieses Feature. Ausserdem wollen die Entwickler die PlayStation 4 damit versorgen, was aber noch nicht zu 100 Prozent geklärt ist. "Fallout 4" wird am 10. November 2015 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Quelle: au.ign.com

Kommentare