Games.ch

Pip-Boy zum selber drucken

Wenn man die Fallout 4 Collector's Edition nicht mehr bekommt

News Michael Sosinka

Wer den offiziellen Pip-Boy aus der Collector's Edition von "Fallout 4" nicht bekommt, der kann einfach einen drucken. Die passende Anleitung gibt es bereits.

"Fallout 4" wird auch als schicke "Pip-Boy Edition" erscheinen (für 149 CHF), aber diese ist eigentlich überall ausverkauft. Wer dennoch einen Pip-Boy haben möchte, für den hat der 23-jährige Yvo de Haas eine Lösung. Dieser hat nämlich eine umfassende Anleitung ins Netz gestellt, in der beschrieben wird, wie man den Pip-Boy im 3D-Drucker anhand einiger Bauteile selbst herstellen kann.

Er nennt ihn Pip-Boy 3000 Mark IV und er ist in drei verschiedenen Grössen verfügbar, ganz im Gegensatz zum Original. Deswegen passen auch mehr Smartphone-Typen rein. Yvo de Haas hat besonders auf die vielen Details geachtet und er will sie sogar noch weiter ausarbeiten. Ihr solltet auf seine Website gehen oder euch das Video hier in der News anschauen.

Quelle: ytec3d.com

Kommentare