Games.ch

Zwei Modi für Borderlands 3 enthüllt

Prüfungsgelände & Ring des Gemetzels

News Michael Sosinka

Im Rahmen der gamescom: Opening Night Live ging es um zwei Modi für "Borderlands 3": "Prüfungsgelände" und "Ring des Gemetzels".

Screenshot

Der Creative-Director Paul Sage kündigte im Gespräch mit Geoff Keighley bei der Live-Übertragung des Eröffnungsabends der gamescom 2019 in Köln zwei Spielmodi für "Borderlands 3" an. Alle Kammer-Jäger, die die Herausforderung lieben, können sich in "Borderlands 3" auf dem neuen "Prüfungsgelände" und in den wiederkehrenden "Ring des Gemetzels"-Arenen beweisen, um hochkarätige Beute einzuheimsen.

Ring des Gemetzels

  • Bei der Reise durch die Galaxis in Borderlands 3 findet man 'Ring des Gemetzels'-Arenen, die von den Sprengstoff-besessenen Waffenherstellern bei Torgue gesponsert werden. Hat man sich bei einem Ring des Gemetzels angemeldet, heisst es Siegen oder Sterben, denn wenn man zu Boden geht und niemand in der Nähe ist, um einen wiederzubeleben, ist die Runde offiziell beendet und man kann sich von seiner Hoffnung auf eine grosse Auszahlung verabschieden. Man steht einer Armee von Gegnern gegenüber, die über fünf Runden mit jeweils mehreren Wellen von Gegnerhorden hinweg angreifen, und es wird so lange alles niedergemäht, bis kein Bandit, Bot oder feindliches Tier mehr steht. Und währenddessen werden die zarten Spielerohren mit dem vor Kraftausdrücken strotzenden Gebrüll von Mr. Torgue persönlich verwöhnt, der für extrem blumige Kommentare sorgt und keinen Fehlschlag toleriert. Wer hofft, Mr. Torgue und seine unfassbar kräftigen Muckis zu beeindrucken, kann Bonusziele erfüllen, zum Beispiel haufenweise Kills per Nahkampfangriff, durch Bodenschmetterer oder – man kennt ja seine Zielgruppe – mit Granaten. EXPLOSIONEN!

Prüfungsgelände

  • Im späteren Verlauf der Kampagne ist man vielleicht würdig, am Prüfungsgelände teilzunehmen: themenbezogenen Herausforderungen, die von einer "Aufseherin" genannten Eridianerin überwacht werden, die deine Fähigkeiten im Auftrag der mysteriösen "Meister" auf die Probe stellt. Das Prüfungsgelände ist ein Rennen gegen die Zeit. Man muss sich in maximal 30 Minuten blitzschnell durch drei Arenen voller Gegner kämpfen und einen Boss besiegen. Wenn die ausgewählte Prüfung schnell und effektiv erfüllt wird, gibt es bessere Beute. Für noch bessere Belohnungen kann man Bonusziele erfüllen, wie den Abschluss des Prüfungsgeländes ohne zu sterben, mit einer bestimmten Restzeit oder indem man einen seltenen Gefallenen-Wächter besiegt, der das Gebiet durchstreift. Die Kiste, die am Ende des Prüfungsgeländes wartet, enthält stets wertvolle Beute, aber man muss ein wahrer Meister sein, um an die besten Belohnungen zu kommen.

"Borderlands 3" wird am 13. September 2019 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Screenshot

Kommentare