Games.ch

Weitere Skill-Bäume für Borderlands 3 enthüllt

Dieses Mal mit Moze & Zane

News Video Michael Sosinka

Der "Designer's Cut" für "Borderlands 3" wird neue Skill-Bäume für alle Kammer-Jäger enthalten. Jetzt werden die von Moze und Zane vorgestellt.

Im Anschluss an das Debüt der brandneuen Skill-Bäume von Amara und FL4K zu Beginn dieser Woche hat Gearbox Software nun die neuen Skill-Bäume für Moze und Zane enthüllt. Diese werden in der neuen "Borderlands 3"-Erweiterung "Designer's Cut" enthalten sein, die für den 10. November 2020 geplant ist.

"Spieler, die auf der Suche nach frischen Möglichkeiten sind, in Borderlands 3 zu ballern und zu plündern, können die Power dieser zusätzlichen Skill-Bäume nutzen, um eigene, einzigartige Kammer-Jäger-Varianten zu entwickeln. Jeder Skill-Baum bietet einen aufregenden neuen Action-Skill und eine Reihe neuer passiver Fähigkeiten, die mit den bisherigen Fähigkeiten kombiniert werden können, um die getreuen Badasses mit ganz neuen Möglichkeiten zu spielen," heisst es.

Moze

  • Mozes neuer Skill-Baum Bärenmutter tauscht ihren riesigen steuerbaren Mech Iron Bear gegen einen kleineren, aber total autonomen Mini-Mech namens Iron Cub aus, der an deiner Seite Gegner zerlegt (zumindest bis der Treibstoff ausgeht). Iron Bear und Iron Cub sind zwar Action-Skills, die sich gegenseitig ausschliessen, aber die Mehrheit der Boni, die es für Iron Bear gibt, funktionieren auch mit Iron Cub, inklusive des Arsenals an Waffenaufsätzen für die Aufhängungen. Der Skill-Baum Bärenmutter belohnt die Spieler auch dafür, Gegner in Brand zu setzen – das passt perfekt zu Fans von Aufhängungswaffen wie dem Salamander-Flammenwerfer.

Zane

  • Dank seines neuen Skill-Baums Der Profi kann Zane sich jetzt mit der MNTIS-Schulterkanone ausrüsten. Diese Hightech-Railgun hat mehrere Ladungen und kann Gegner mit tödlicher Präzision ausknipsen. Aber das ist nicht die einzige Option: gepaart mit der Erweiterung Kein Ausweg – die weiter unten in diesem Skill-Baum zu finden ist – feuert die MNTIS einen Greifhaken, der Gegner direkt zu Zane zieht, damit er ihnen aus nächster Nähe Schaden zufügen kann. Das ist ein komplett anderer Spielstil als Zanes übliche Herangehensweise aus der Distanz.

Weitere Informationen findet man auf der offiziellen Seite.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare