Games.ch

Hideo Kojima bleibt an Metal Gear Solid 5 beteiligt

Neues Metal Gear angekündigt

News Michael Sosinka

Konami hat bestätigt, dass Hideo Kojima an der Entwicklung von "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain" beteiligt bleibt. Ausserdem wurde ein neues "Metal Gear"-Spiel angekündigt.

ScreenshotIn den letzten 1-2 Tagen gab es viele Meldungen darüber, dass Hideo Kojima aufgrund von Differenzen den Publisher Konami verlassen wird. Die Indizien sprechen jedenfalls dafür. Nun haben sich Hideo Kojima und Konami in einem offiziellen Statement dazu geäussert. Zunächst wurde bestätigt, dass "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain" pünktlich am 1. September 2015 für Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und PlayStation 4 erscheinen wird (der PC folgt am 15. September 2015). Über den gesamten Zeitraum der Entwicklung, wird Hideo Kojima beteiligt bleiben, heisst es.

Hideo Kojima sagte: "Ich möchte allen Fans versichern, dass ich zu 100% involviert bin und weiterhin an Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain arbeite. Ich bin entschlossen, es zum grossartigsten Spiel zu machen, dass ich jemals entwickelt habe. Verpasst es nicht!" Konami ergänzte: "Auch nach Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain wird Konami erstklassige Inhalte in der Metal Gear Serie entwickeln und vertreiben. Für die fortwährende Unterstützung von Metal Gear durch unsere Fans und Spieler sind wir im höchsten Masse dankbar."

Dabei wurde direkt ein neues Spiel angekündigt, für das übrigens schon Mitarbeiter gesucht werden: "Als nächsten Schritt innerhalb der Serie hat Konami bereits beschlossen, ein neues Metal Gear zu entwickeln. Hierzu wird es Interviews mit führenden Mitarbeitern zur Leitung der Entwicklung geben." Zwar wurde nicht direkt bestätigt, dass Hideo Kojima gehen wird, aber es sieht ganz danach aus.

Kommentare