Games.ch

Alle Cutscenes von Cyberpunk 2077 aus First-Person-Sicht

Gilt auch für Sex-Szenen [Update]

News Michael Sosinka

Alle Cutscenes in "Cyberpunk 2077" werden nur noch aus der First-Person-Sicht zu sehen sein, wie CD Projekt Red klargestellt hat.

Screenshot

Wie CD Projekt Red bestätigt hat, werden alle Cutscenes in "Cyberpunk 2077" aus der First-Person-Sicht zu sehen sein, was dann auch die Sex-Szenen betrifft. Der Blick aus der ersten Person soll die Immersion verstärken, heisst es. In älterem Gameplay-Material waren die Zwischensequenzen noch aus der Third-Person-Ansicht zu sehen. "Cyberpunk 2077" wird am 16. April 2020 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Die Spielbeschreibung: "Cyberpunk 2077 ist ein Open-World-Action-Adventure, das in Night City spielt - einer Megalopolis, deren Bewohner von Macht, Glamour und Körpermodifikationen besessen sind. Du schlüpfst in die Rolle von V, einem gesetzlosen Söldner auf der Suche nach einem einzigartigen Implantat - dem Schlüssel zur Unsterblichkeit. Cyberware, Skillset und Spielstil deines Charakters können dabei nach Belieben angepasst werden. Entdecke eine riesige Stadt, in der deine Entscheidungen alles verändern werden."

Update: Ab und zu wird es doch Cutscenes aus der Third-Person-Ansicht geben. Der Community-Manager Marcin Momot klärte auf Twitter auf: "Die Spieler werden ihre Charaktere weiterhin auf dem Inventarbildschirm, während der Fahrsequenzen, in Spiegeln und, sehr selten, in einigen der Cutscenes sehen können."

Quelle: wccftech.com

Kommentare