Games.ch

Fokus wird langsam auf Cyberpunk 2077 verlagert

The Witcher 3 bisher im Mittelpunkt

News Michael Sosinka

Demnächst wird das Sci-Fi-RPG "Cyberpunk 2077" im Fokus von CD Projekt stehen, denn schliesslich biegt "The Witcher 3: Wild Hunt" auf die Zielgerade ein.

ScreenshotNeben "The Witcher 3: Wild Hunt" hat CD Projekt auch noch das Rollenspiel "Cyberpunk 2077" in der Entwicklung. Das Sci-Fi-RPG hat sich in den letzten Monaten rar gemacht, da sich die Entwickler hauptsächlich auf "The Witcher 3: Wild Hunt" konzentriert haben. Mittlerweile nähert sich "The Witcher 3: Wild Hunt" jedoch langsam aber sicher der Fertigstellung, was bedeutet, dass immer mehr Leute in die Richtung von "Cyberpunk 2077" abkommandiert werden können.

Wie der Gameplay Designer Damien Monnier sagte, sind einige Entwickler froh darüber, dass sie keine Schwerter und Ausrüstung mehr erstellen müssen. Sie wollen etwas anderes machen und sind bzw. waren auch ein klein bisschen neidisch auf das kleinere Cyberpunk-Team. Einige Mitarbeiter werden allerdings bei "The Witcher 3: Wild Hunt" bleiben, denn schliesslich müssen noch 16 kostenlose DLCs veröffentlicht werden.

"Cyberpunk 2077" wird für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Einen Termin gibt es noch nicht, aber vermutlich wird es frühestens im Jahr 2016 soweit sein.

Kommentare