Games.ch

Keine neuen Infos zu Cyberpunk 2077 vor dem Jahr 2017

Die nächsten zwei Jahre gehören The Witcher 3

News Michael Sosinka

Zu "Cyberpunk 2077" wird es noch lange keine neuen Infos geben. CD Projekt will über das Spiel frühestens im Jahr 2017 sprechen.

Screenshot

So schnell wird das Rollenspiel "Cyberpunk 2077" leider nicht erscheinen. Wie Adam Kicinski, der CEO von CD Projekt, durchblicken liess, erwartet er, dass "Cyberpunk 2077" noch erfolgreicher als "The Witcher 3: Wild Hunt" ausfallen wird, aber in nächster Zeit wird man nicht über das neue Spiel sprechen. Die nächsten zwei Jahre gehören "The Witcher 3: Wild Hunt", heisst es.

"Wir hoffen und wir sind uns sicher, dass Cyberpunk 2077 ein noch grösseres kommerzielles Potential hat. Allerdings ist es noch zu früh, um darüber zu sprechen. Dieses und das nächste Jahr gehören The Witcher 3," so Adam Kicinski. CD Projekt will frühestens im Jahr 2017 ausführlicher über "Cyberpunk 2077" sprechen.

Momentan sind für "The Witcher 3: Wild Hunt" zwei umfangreiche Erweiterungen in der Entwicklung, die im Oktober 2015 und im Frühjahr 2016 erscheinen sollen. Weiterhin geht Adam Kicinski davon aus, dass sich "The Witcher 3: Wild Hunt" deutlich besser verkaufen wird, als frühere Spiele von CD Projekt. "Cyberpunk 2077" ist für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 in Arbeit.

Kommentare