Games.ch

Non-Linearität in Cyberpunk 2077

Es soll ein neues Level erreicht werden

News Michael Sosinka

Wenn es um nichtlineares Gameplay geht, dann wird "Cyberpunk 2077" ein neues Level erreichen, meint zumindest der Quest-Director Mateusz Tomaszkiewicz.

Screenshot

"Cyberpunk 2077" will beim non-linearen Gameplay ein neues Level erreichen. Der Quest-Director Mateusz Tomaszkiewicz sagte dazu: "Wir haben immer noch die Elemente, die in früheren Spielen auftauchten. Wie ich bereits erwähnt habe, haben wir Entscheidungen, Konsequenzen, gute Charaktere usw. Ich denke, das Neue an diesem Projekt ist, dass es die Nichtlinearität des Gameplays auf die nächste Ebene bringt. Man wird es erkennen, wenn man die Missionen durchspielt."

Er fuhr fort: "Das bedeutet, dass es viele Möglichkeiten gibt, Missionen zu erfüllen, je nachdem wie du deinen Charakter erstellt hast, welche Werkzeuge du benutzt usw. Ich denke, das ist etwas, das unser Spiel von The Witcher unterscheidet. Denn in The Witcher hatten wir eine grundlegende Schleife im Gameplay, die Nichtlinearität im narrativen Teil aufdeckte. Diesmal hat das Gameplay auch einen nichtlinearen Charakter. Ich denke, hier liegt der grosse Unterschied in der Komplexität unserer Missionen im Vergleich zu The Witcher."

Kommentare