Games.ch

Cyberpunk 2077 wird teurer als The Witcher 3

Grösseres Absatzpotential

News Michael Sosinka

Die Produktion von "Cyberpunk 2077" wird zwar mehr Geld als bei "The Witcher 3: Wild Hunt" verschlingen, aber dafür erwartet CD Projekt Red auch mehr Verkäufe.

Screenshot

Wann genau "Cyberpunk 2077" erscheinen wird, ist nicht absehbar, aber es steht fest, dass an dem Rollenspiel mehr Personal arbeitet als damals an "The Witcher 3: Wild Hunt". Das hat auch zur Folge, dass die Produktion von "Cyberpunk 2077" teurer ausfallen wird als die von "The Witcher 3: Wild Hunt", wie Adam Kiciński, der CEO von CD Projekt Red, gegenüber dem polnischen Magazin "Puls Biznesu" verraten hat.

Das Fantasy-Rollenspiel "The Witcher 3: Wild Hunt" hat zirka 85 Millionen US-Dollar gekostet, wobei nur 25 Millionen US-Dollar auf die direkte Entwicklung entfielen. Der Rest des Geldes wurde für Marketing und andere Dinge verwendet. Da CD Projekt Red jedoch ein höheres Verkaufspotential bei "Cyberpunk 2077" sieht, wird gleichzeitig mit höheren Einnahmen gerechnet.

Quelle: www.pb.pl

Kommentare