Games.ch

Weitere Infos zu Cyberpunk 2077

Open-World-Rollenspiel aus der First-Person-Perspektive

News Michael Sosinka

CD Projekt Red hat sich jetzt etwas genauer zum dem story-basierten Open-World-Rollenspiel "Cyberpunk 2077" geäussert.

Nach dem Trailer auf der E3-Pressekonferenz von Microsoft hat CD Projekt Red weitere Informationen zu "Cyberpunk 2077" genannt. "Cyberpunk 2077" ist ein story-basiertes Open-World-Rollenspiel im Universum des klassischen Pen-&-Paper-RPG-Systems von "Cyberpunk 2020", wobei aus der First-Person-Perspektive gespielt wird. Zur Handlung wird gesagt: "Das Spiel folgt der Geschichte von V - einem Söldner, der sich in Night City nach oben arbeitet, der gewalttätigsten und gefährlichsten Metropole der Firmen-gesteuerten Zukunft. Ein umfangreicher Charakter-Editor erlaubt es den Spielern, das Geschlecht, das visuelle Erscheinungsbild, die Charakterklasse sowie den historischen Hintergrund zu wählen - all das kann die Form des Spiels beeinflussen."

Es wird ergänzt: "Mit Dutzenden Stunden voller Quests und vielen weiteren Aktivitäten gibt es in Night City immer etwas zu sehen und zu tun. Die Spieler werden das alles durch V's Augen erleben, mit einem interaktiven Dialogsystem, das zusammen mit der First-Person-Perspektive eine noch grössere narrative Wirkung verspricht."

"In Cyberpunk 2077 feiert zudem ein Markenzeichen von CD PROJEKT RED seine Rückkehr - die nachhaltige Relevanz von Entscheidungen und deren Konsequenzen. Während sich Spieler auf ihren Weg durch die Strassen von Night City und seinen riesigen Mega-Gebäuden begeben, werden sie mit schwierigen und komplexen Entscheidungen konfrontiert, die sich durch das ganze Spiel ziehen," heisst es. "Cyberpunk 2077" wird für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen, doch ein Release-Zeitraum wurde nicht genannt.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare