Games.ch

Der Ewige Konflikt aus Diablo jetzt in Heroes of the Storm

Mehrwöchiges Ereignis gestartet

News Michael Sosinka

Der "Ewige Konflikt" aus "Diablo" tobt jetzt auch in "Heroes of the Storm". Man darf sich auf neue Charaktere und Schlachtfelder freuen.

Blizzard Entertainment hat mit "Der Ewige Konflikt" ein mehrwöchiges Ereignis bzw. ein umfangreiches Update für "Heroes of the Storm" gestartet/veröffentlicht. Dabei dehnt sich das Spielgebiet auf eine ganz neue Welt aus. Neben drei neuen Charakteren aus dem "Diablo"-Universum (Schlächter, Leoric, Mönch), die die Heldenauswahl erweitern, bringt der "Ewige Konflikt" zwischen den Unsterblichen auch eine Vielzahl an speziellen "Diablo"-Skins und -Reittieren mit sich.

Ausserdem öffnet er die Tore zu zwei neuen Schlachtfeldern, beginnend mit dem Schlachtfeld der Ewigkeit. Während dieses Ereignisses sollte man auch nach den berüchtigten Schatzgoblins Ausschau halten. Wenn es den Helden gelingt, diese diebischen Kreaturen vor Beginn der Partie aufzuspüren und auszuschalten, winkt eine Goldbelohnung im Spiel

"Wir freuen uns, die Welt von Diablo stärker in den Nexus zu integrieren und unser erstes Schlachtfeld vorzustellen, das auf einem bereits existierenden Universum basiert," so Mike Morhaime, CEO und Mitgründer von Blizzard Entertainment. "Die Spieler werden sich mit dem Schlächter und den anderen Helden auf dem Schlachtfeld der Ewigkeit teuflisch gut amüsieren und wir können es gar nicht erwarten, Heroes of the Storm im Zuge des andauernden Ewigen Konflikts weitere spezielle Diablo-Inhalte hinzuzufügen."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare