Games.ch

WildStar

So gehen die Entwickler gegen Hacker vor

News Sharlet

In der Regel kämpft jedes Online-Rollenspiel (und viele weitere Genres) gegen Hacker im Spiel. Auch im Fall von "WildStar" nimmt sich das Team nun diesem Problem verstärkt an.

ScreenshotWie der Executive Producer Jeremy Gaffney verrät, haben RMT-Scammer und Hacker derzeit die höchste Priorität, um diese Spieler aus "WildStar" zu verbannen. In den letzten Tagen wurden laut Gaffney bereits über 7200 Hacker und auch Botter gebannt.

Abgesehen davon wird es allerdings in Zukunft für "WildStar" natürlich noch weitere Inhalte geben. Nachdem das Transmutation-Update letzte Woche an den Start gegangen ist, geht es auch in Zukunft mit Inhalten "vergleichbarer Ausmasse" weiter. Wir sind gespannt darauf, welche Neuerungen die Entwickler von "WildStar" noch alles für die Fans bereithalten und halten die MMO-Fans unter euch wie immer auf dem Laufenden.

Kommentare