Games.ch

Tubemen of Regor-Update für Warframe veröffentlicht

Bessere Performance auf Xbox One und PS4

News Michael Sosinka

Digital Extremes hat das umfangreiche "Tubemen of Regor"-Update für den Free-2-Play-Shooter "Warframe" veröffentlicht. Es verbessert die Performance auf der Xbox One und der PlayStation 4.

Digital Extremes hat heute das "Tubemen of Regor" für die Xbox One- und die PS4-Version des Free-2-Play-Shooters "Warframe" veröffentlicht. Das sollen Konsolen-Spielern ein deutlich flüssigeres Spielerlebnis durch eine merklich erhöhte Gesamtleistung bieten. Davon profitiert ebenfalls die erstmalig verfügbare Prüfungs-Mission für bis zu acht Spieler. Die Erweiterung bietet ansonsten eine ganze Reihe neuer Spielmodi, Waffen, individueller Anpassungsmöglichkeiten und mehr.

Das bietet Tubemen of Regor

Verbesserte Performance

  • Das neueste Update verbessert die Framerate im gesamten Spiel merklich. Die Spieler werden eine deutliche Leistungssteigerung sowohl auf PlayStation 4 als auch Xbox One bemerken, gleich ob sie alleine kämpfen oder zur neuen Acht-Spieler-Prüfungs-Mission aufbrechen.

Acht-Spieler-Prüfungsmission

  • "Das Gesetz der Vergeltung" ist die erste verfügbare Prüfungsmission für acht Spieler. Für diesen Missionstyp benötigen die Spieler ihr ganzes Können im kooperativen Zusammenspiel, das sie als Veteranen-Tenno im Laufe ihrer Spielzeit gesammelt haben und stellt sie vor die ultimative Herausforderung. Es gilt den verrückten Grineer-Erzbösewicht Councilor Vay Hek zu jagen und ein für allemal zu besiegen.

Neue Operationen

  • Operation "Falscher Profit": Die Spieler müssen den Corpus Boss Nef Anyo und seinen neuen Kampfroboter Bursa aufhalten, bevor die beiden zu einer Bedrohung für alle Tenno im Sonnensystem werden. Diese Operation läuft ab jetzt, bis zum 11. Juni, um 20 Uhr (MESZ).
  • Operation "Regors Retortenbabys": Tenno haben die Möglichkeit, tief in das Herz von Tyl Regors geheimen Klonlaboren vorzudringen. Aber diese Möglichkeit stellt sie vor eine schwierige Entscheidung: Helfen sie Nef Anyo oder doch lieber Alad V. Diese Operation steht Spielern auf PlayStation 4 und Xbox One vom 17. Juni, um 20 Uhr MESZ, bis zum 25. Juni, um 20 Uhr MESZ zur Verfügung.

Neue Waffen

  • BOLTACE: Ein einschüchterndes Tonfa-Set, das dem Design des Boltor ähnelt.
  • DAIKYU: Der Daikyu benötigt eine hohe Zugkraft, ermöglicht jedoch kraftvollere Schüsse mit höherer Reichweite.
  • ATOMOS: Diese Partikelkanone generiert einen Strahl aus verdichtetem, super-erhitztem Plasma, der dazu entworfen wurde Felsen, Erz und Feinde zu Schlacke zu zerschmelzen.
  • TONKOR: Der Grineer-Granatwerfer schleudert Chaos und Zerstörung auf die Feinde. Die Granaten explodieren beim Einschlag. Spieler können deren Druckwelle auch verwenden, um auf höhere Ebenen zu gelangen.

Conclave-Erweiterung

  • NEUE SPIELMODI: Die Spieler können zusammen mit anderen Tenno ein gegnerisches Team in "Team Vernichtung" ausschalten. Sie erobern Oro von jedem getöteten Spieler, um Siegespunkte zu erhalten oder arbeiten gegen sieben andere Tenno in einem "Jeder gegen Jeden"-Deathmatch in Annihilation.
  • NEUE MODS: Neue PvP-Augment-Mods sind für Valkyrs Hysterie, Embers Flammenstoss und Oberons Abrechnung verfügbar.
  • NEUE KARTEN: Canyon-Siedlung, Güterstrecke, Navigationsfeld und Andockbucht wurden zu der Rotation der Conclave-Karten hinzugefügt.
  • NEUE PRÜFUNGEN: Albtraum-Prüfungen bestehen aus anspruchsvollen Begegnungen, die für erfahrene Tenno-Gruppen gedacht sind. Härter zuschlagende Gegner, neue Fallen und Anpassungen für jede existierende Begegnung in den Prüfungen von Vay Hek werden die Koordinationsfähigkeit der Gruppe an ihr Limit bringen.

Neue Anpassungen

  • CAGGRO SUGATRA: Die kriegerische Finesse und Sachkenntnis seines Meisters ausdrückend, beruht der Caggro Sugatra auf einem Grineer Design.
  • ADVENTUS PFEIL-SKIN KOLLEKTION: Eine Sammlung einzigartiger Pfeil-Skins, kompatibel mit jedem Bogen. Beinhaltet den Cattaril, Sylus und Meer Pfeil-Skin. Jeder Skin kann auch separat gekauft werden.
Quelle: Pressemelung

Kommentare