Games.ch

Deep Down lebt noch

Capcom erneuert Markenschutz [Update: Antrag genehmigt]

News Michael Sosinka

Capcom will den Markenschutz von "Deep Down" zum vierten Mal erneuern. Das Free-2-Play-Rollenspiel befindet sich also noch in der Entwicklung.

Screenshot

Das Free-2-Play-Rollenspiel "Deep Down" wurde zwar schon im Jahr 2013 für die PlayStation 4 angekündigt, aber Capcom lässt sich ganz schön viel Zeit. Vor fast einem Jahr gab es bei uns die letzte News zu "Deep Down". Es ist also sehr ruhig rund um das Projekt geworden, aber jetzt gibt es endlich wieder ein winziges Lebenszeichen von dem Spiel.

Capcom hat beim "United States Patent and Trademark Office" zum vierten Mal einen Antrag auf Markenschutzverlängerung für "Deep Down" beantragt. Das ist am 5. Februar 2016 geschehen und die Markenschutzverlängerung geht damit einher, dass die entsprechende IP auch verwendet werden soll. "Deep Down" müsste demnach noch in der Entwicklung sein.

Eine Markenschutzerneuerung darf beim USPTO maximal fünf Mal beantragt werden und sie gilt jeweils sechs Monate lang. Eigentlich muss Capcom also bis zum Februar 2017 mit "Deep Down" fertig werden, denn wenn eine Marken in den USA nicht kommerziell genutzt wird, dann verfällt sie.

Update: Der Antrag auf Verlängerung des Markenschutzes für "Deep Down" wurde vom USPTO genehmigt.

Kommentare