Games.ch

inFamous: Second Son

Ein paar kleine Features in Arbeit

News Sharlet

Die Spieler des PlayStation-4-exklusiven Titels "inFamous: Second Son" haben seit dem Start im März einige Bitten geäussert für ein paar kleine Features, die nun anscheinend auch umgesetzt werden.

ScreenshotWie Brian Fleming vom Entwickler-Unternehmen Sucker Punch verrät, hören sich die Entwickler die Wünsche und auch die Beschwerden der Spielerschaft von "inFamous: Second Son" gut an.

Sie möchten diese in kommenden Updates für das Spiel auf jeden Fall berücksichtigen. Der kommende Patch für das Action-Spiel "inFamous: Second Son" soll erstmal folgende Dinge beinhalten (offizielle Angaben):

Uhrzeit ändern

Wenn ihr "inFAMOUS Second Son" durchgespielt habt, werdet ihr im Optionsmenü einen neuen Eintrag finden, der es euch erlaubt, die Uhrzeit einzustellen! Ein Wunsch, den die Entwickler oft gehört haben, und sich nun freuen, ihn zu erfüllen.

HUD An/Aus

Besonders für die talentierten Screenshot-Fotografen von euch inkludieren die Entwickler die Möglichkeit, die Spielanzeigen an- beziehungsweise ausschalten zu können.

Auf 30FPS limitieren

Intern bevorzugen die Macher von "inFamous: Second Son" eine entsperrte Frame-Rate, aber sie wissen, dass sie manche Spieler ermüdet. Also werden die Entwickler eine Option bereitstellen, die sicherstellt, dass die Frame-Rate nicht über 30 FPS springt, wenn die Spieler lieber so spielen möchten.

Kommentare