Games.ch

Neue Erweiterung für Hearthstone

Erbe der Drachen ab sofort verfügbar

News Michael Sosinka

Die neue Erweiterung "Erbe der Drachen" ist jetzt für "Hearthstone" verfügbar, wie Blizzard Entertainment bekannt gegeben hat.

Blizzard Entertainment hat mit "Erbe der Drachen" eine neue Erweiterung für "Hearthstone" veröffentlicht, die 135 Karten liefert. "Das Jahr des Drachen begann mit der Erweiterung Verschwörung der Schatten, in der Spielern die Schurkenliga Ü.B.E.L. vorgestellt wurde, eine schattenhafte Organisation unter der Leitung des berüchtigten Erzschurken Rafaam. In Retter von Uldum versuchten diese Schurken, eine Plage auf die Welt loszulassen, aber gemeinsam mit der Forscherliga konnten Spieler diesen Plan vereiteln. Jetzt werden in Erbe der Drachen die Mächte von Gut und Böse ein letztes Mal aufeinandertreffen, und zwar mit der Unterstützung von Drachen - vielen, vielen Drachen," heisst es.

Die Entwickler ergänzen: "Die Schurkenliga Ü.B.E.L. will Galakrond - den Urvater aller Drachen - wiedererwecken und mit seiner Hilfe Azeroth vernichten. Galakrond ist in Form von fünf neuen Heldenkarten in Hearthstone spielbar. Alle fünf Klassen der Schurkenliga Ü.B.E.L. - Hexenmeister, Krieger, Priester, Schamane und Schurke - können Galakrond einsetzen. Wenn er gespielt wird, nimmt er eine zur jeweiligen Klasse passende Form mit einzigartigem Kampfschrei und einer eigenen Heldenfähigkeit an."

Die weitere Beschreibung: "Kultistendiener und Zauber mit dem neuen Schlüsselwort Ermächtigen lösen den Effekt von Galakronds Heldenfähigkeit aus. Wenn er mehrmals ermächtigt wird, nimmt Galakrond seine zwei jeweils stärkeren Formen an. Die mächtigste davon ist Galakrond, Azeroths Ende - in dieser Gestalt verfügt er über einen viermal so starken Kampfschrei und einen mächtigen Klauenangriff. Hearthstone-Spieler, die sich einloggen, wenn Erbe der Drachen zum Landeanflug ansetzt, erhalten gratis alle fünf Heldenkarten von Galakrond. Heroische Druiden, Jäger, Magier und Paladine können vor Galakronds Macht fliehen, oder sie können sich dem drohenden Untergang erhobenen Hauptes stellen, indem sie die neuen Nebenquests abschliessen, die ihnen im frühen Spielverlauf eine Vielzahl von leicht zu erreichenden Zielen und Belohnungen bieten." Mehr Infos findet man auf der offiziellen Seite.

Kommentare