Games.ch

Hearthstone weiterhin nicht für Switch

Blizzard hat keine Pläne

News Michael Sosinka

Blizzard Entertainment hat es sich nicht anders überlegt. Es gibt weiterhin keine Pläne, "Hearthstone" auf die Switch zu bringen.

Screenshot

Auch wenn sich "Hearthstone" auf den ersten Blick sehr gut für die Switch eignet, hat Blizzard Entertainment einer solchen Version ein weiteres Mal eine Absage erteilt. Der Game Director Ben Brode sagte auf der PAX East 2018 in Boston: "Es ist möglich, aber im Moment haben wir keine Pläne, das zu tun. Wir sind bereits auf dem Smartphone. Also haben viele Spieler, die eine Switch besitzen, auch mobile Geräte, auf denen sie spielen können." Blizzard Entertainment geht es zudem darum, dass man mit "Hearthstone" ständig online sein sollte, was mit der Switch nicht möglich ist.

Ben Brode mag die Switch jedenfalls sehr, aber er ergänzt: "Ich bin mir nicht sicher, ob Hearthstone für die Switch zu 100 Prozent perfekt wäre. Ausserdem haben wir viele dieser Spieler bereits über das Smartphone und Tablet erreicht. Ich weiss nicht, aber wir haben aktuell keine Pläne."

Kommentare