Games.ch

The Evil Within

Horror-Spiel auf Oktober 2014 verschoben & Vorbestellboni

News Katja Wernicke

Überraschend hat Bethesda das Horrorspiel „The Evil Within“ verschoben. Ursprünglich sollte das Spiel am 29. August 2014 veröffentlicht werden, erscheint jetzt aber erst am 24. Oktober 2014. Zum Glück keine allzu lange Wartezeit.

Screenshot

 „Shinji und sein Team Tango Gameworks haben um mehr Zeit gebeten, damit sie das Spiel noch besser ausbalancieren und ihm einen Feinschliff geben können, um den Fans grauenerregenden Horror in perfekter Form präsentieren zu können“, wie es in der Mitteilung des Publishers Bethesda heisst.

Gleichzeitig gibt es aber Informationen zum Vorbestellboni von „The Evil Within“. Früher Käufer können sich demzufolge das „Fighting Chance Pack“ reservieren. Dieses beinhaltet die folgenden Gegenstände:

  • Erste-Hilfe-Koffer: Hiermit lässt sich Sebastians Gesundheit wiederherstellen, sodass er weiterkämpfen kann.
  • Grünes Gel: Hilft Sebastians Eigenschaften zu verbessern.
  • Brandbolzen: Lässt auf Gegner in der Nähe einen Funkenregen einprasseln.
  • Giftbolzen: Gegner werden angelockt und vergiftet, sodass Sebastian Zeit gewinnt, um schnell entkommen zu können.
  • Doppelläufige Schrotflinte mit drei Patronen: Eine grössere Flinte mit mehr Durchschlagskraft als die gewöhnliche Schrotflinte. Sie ist in schwierigen Situationen mit mehreren angreifenden Gegnern besonders hilfreich.

Falls du noch nicht so richtig weisst, ob dir „The Evil Within“ Spass macht, schau dir doch am besten unsere Vorschau zum Spiel an. Gleichzeitig haben wir ein interessantes Video für dich.

Kommentare