Games.ch

Hellraid vorerst auf Eis gelegt

Neues Konzept muss her

News Michael Sosinka

Der First-Person-Koop-Slasher "Hellraid" in der bereits bekannten Form nicht mehr erscheinen. Techland hat das Projekt vorerst auf Eis gelegt.

Screenshot

Der First-Person-Koop-Slasher "Hellraid" wird nicht mehr in diesem Jahr für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen, wie Techland bekannt gegeben hat. Die Entwicklung wurde vorerst auf Eis gelegt, um ein neues Konzept für den Titel zu erstellen.

"In den letzten Monaten kamen wir während interner Analysen zu der Entscheidung, dass Hellraid in der aktuellen Form nicht unseren Erwartungen entspricht. Deswegen haben wir entschieden, dass es das Beste wäre, wenn wir zurück ans Reissbrett gehen würden, um unseren dunklen Fantasy-Titel neu zu erfinden," so Techland.

Währenddessen will sich das Studio verstärkt um die Erweiterung der "Dying Light"-Marke kümmern. Ob damit ein zweiter Teil gemeint ist? Oder geht es nur um DLC?

Quelle: hellraid.com

Kommentare