Games.ch

Infinite Crisis ist am Ende

Server werden im August 2015 geschlossen

News Michael Sosinka

Das MOBA "Infinite Crisis" ist am Ende: Die Server werden bereits im August 2015 vom Netz gehen. Trotz der Lizenz von DC Comics war der Titel ziemlich kurzlebig.

Screenshot

Das MOBA "Infinite Crisis" von Warner Bros. Interactive Entertainment und Turbine ist erst Ende März 2015 von der offenen Beta in den regulären Spielbetrieb übergegangen. Etwas mehr als zwei Monate später steht fest, dass die Server geschlossen und das Free-2-Play-Spiel eingestellt wird. Wie bestätigt wurde, werden die Server am 14. August 2015 vom Netz gehen.

Die Entwicklungsarbeiten enden schon jetzt, weswegen wohl keine neuen Updates und Inhalte mehr veröffentlicht werden. Allerdings wird man "Infinite Crisis" ganz normal bis zum 14. August 2015 spielen können. Die Verantwortlichen sprechen zwar von einer schweren Entscheidung, aber zu den Gründen haben sie sich nicht geäussert. Vermutlich konnten sich einfach zu wenige Spieler für "Infinite Crisis" begeistern.

Kommentare