Games.ch

Februar-Season-Update für Halo 5: Guardians

Verbessert das Matchmaking

News Michael Sosinka

Passend zur Februar-Season hat 343 Industries hat das Matchmaking in "Halo 5: Guardians" verbessert. Das soll nun schneller funktionieren.

Screenshot

Falls ihr zuletzt vom Matchmaking in "Halo 5: Guardians" frustriert wart, dann gibt es gute Nachrichten zu vermelden, denn 343 Industries hat das Matchmaking-System verbessert, indem Änderungen am Algorithmus vorgenommen wurden. Das soll ermöglichen, dass Spieler aller Skill-Level schneller miteinander vermittelt werden.

Darüber hinaus ist es nun schwerer, in den Rang eines Champions aufzusteigen, wobei in diesem Zusammenhang ebenfalls ein Expolit behoben wurde. Man muss mindestens ein CSR (Competitive Skill Ranking) von 1.800 statt 1.500 haben, um den Champion-Rang zu erreichen. Ausserdem wurde eine Level-Cap bei Placement-Matches und dem höchsten CSR eingeführt. Diese Änderungen sollen dazu führen, dass Champions mehr zu einer Elite-Gruppe werden. Die Änderungen wurden bereits für die Februar-Season vorgenommen und ein zusätzlichen Download ist nicht nötig.

Kommentare