Games.ch

Halo 5 für PC unwahrscheinlich

Microsoft will nicht zurückblicken

News Michael Sosinka

"Halo 5: Guardians" wird wahrscheinlich nicht mehr für den PC erscheinen. Microsoft will statt zurück lieber nach vorne blicken, sagt Phil Spencer.

Screenshot

Mittlerweile setzt Microsoft viele Xbox One-Spiele für den PC um. Wie steht es da eigentlich um "Halo 5: Guardians"? Nicht so gut, denn laut dem Xbox-Chef Phil Spencer ist es ziemlich unwahrscheinlich, dass "Halo 5: Guardians" für den PC portiert wird, auch wenn es nicht zu 100 Prozent ausgeschlossen ist.

Der Grund ist der, dass "Halo 5: Guardians" als Konsolen-Spiel veröffentlicht wurde und Microsoft lieber nach vorne statt zurück blicken will. Man möchte die Spiele also von Anfang an für beide Systeme planen. Im Grunde will Microsoft bereits erschienene Titel nicht nachträglich für eine andere Plattformen veröffentlichen. Ob kommende "Halo"-Shooter parallel für den PC und die Xbox One entwickelt werden? Warten wir es ab. "Halo Wars 2" wird übrigens für beide Systeme auf den Markt kommen.

Kommentare