Games.ch

Nächstes Update für Halo 5: Guardians erscheint Anfang April 2016

Erstes Bild zu Warzone Firefight

News Michael Sosinka

Mit dem nächsten Content-Update für "Halo 5: Guardians" ist Anfang April 2016 zu rechnen. Ausserdem wurde der erste Screenshot zum PvE-Modus "Warzone Firefight" veröffentlicht.

Screenshot

Mit dem Release des "Hammer Storm"-Updates für "Halo 5: Guardians" hat 343 Industries die weiteren Updates für den Shooter angekündigt: "Ghosts of Meridian", "Memories of Reach", "Hog Wild" und "Warzone Firefight". Jetzt haben die Entwickler bestätigt, dass "Ghosts of Meridian" voraussichtlich Anfang April 2016 zum Download bereit stehen wird. Bis zum Release will 343 Industries passende Details veröffentlichen.

Am Ende wird "Warzone Firefight" erscheinen, das den bekannten "Firefight"-Modus wieder aufleben lässt, was sich viele Fans gewünscht haben. Wer auf PvE steht, wird auf seine Kosten kommen. Viele Infos liegen allerdings noch nicht vor. Es werden vier Spieler antreten und dabei ihre individuelle Rüstung zeigen dürfen. Immerhin wurde ein erster Screenshot zu "Warzone Firefight" veröffentlicht. Ansonsten hat 343 Industries den Fiesta-Modus für eine Woche in die Social-Playlist aufgenommen.

Kommentare