Games.ch

Techland wird nicht von Microsoft gekauft

Erneutes Dementi

News Michael Sosinka

In dieser Woche kam erneut das Gerücht auf, dass Techland von Microsoft gekauft wird. Das wird jetzt ein weiteres Mal dementiert.

Screenshot

Techland, das derzeit an "Dying Light 2" arbeitet, hat schon im letzten Jahr dementiert, dass es von Microsoft übernommen wird. Stattdessen hat das Unternehmen seine Unabhängigkeit betont. Aufgrund einer Andeutung eines bekannten Insiders kam in dieser Woche allerdings erneut das Gerücht auf, dass Techland von Microsoft gekauft wird.

Das hat Techlands Community-Manager "Uncy" auf Twitter dementiert: "Ich bekomme eine Menge Nachrichten über die Übernahme von Dying Light, also werde ich hier antworten: Dasselbe Gerücht kursierte schon vor einem Jahr im Internet und die Situation hat sich nicht geändert - Techland ist ein unabhängiges Studio und es wurde nicht von einem anderen Publisher übernommen."

Kommentare