Games.ch

Dead Rising 3

30 Bilder pro Sekunde in PC-Portierung

News Sharlet

Capcom hat sich offiziell zu den Bildern pro Sekunde geäussert, wenn es um die geplante Portierung von "Dead Rising 3" für den PC geht. Mit 60 FPS dürfen wir diesbezüglich leider nicht rechnen.

ScreenshotDie PC-Version von "Dead Rising 3" wird zwar höhere Texturen als die Xbox-One-Version des Spiels bieten, allerdings werden weiterhin nur 30 Bilder pro Sekunde geplant sein.

Die Spieler von "Dead Rising 3" können auf dem PC in Zukunft diese Maximalgrenze zwar ausschalten, aber dies nur "auf eigene Gefahr", wie ein Sprecher des Entwickler-Unternehmens bekanntgibt.

Der Hintergrund, weshalb bei der PC-Version zwar die Texturen verbessert werden, aber nicht die Bildrate, ist eigentlich recht einfach. So ist "Dead Rising 3" generell auf 30 Bilder pro Sekunde ausgelegt und das könne man laut Capcom auch nicht einfach ändern. Allerdings ist das Unternehmen überzeugt, dass die Spieler dadurch nichts verlieren, wenn sie mit nur 30 Bildern pro Sekunde "Dead Rising 3" spielen.

Kommentare