Games.ch

Entschädigung für The Division-Spieler

Wegen der Bugs

News Michael Sosinka

Da in "The Division" zuletzt einige Bugs aufgetreten sind, werden die betroffenen Spieler ein wenig mit Phoenix Credits entschädigt.

Screenshot

In den letzten Tagen und Wochen haben sich die Spieler von "The Division" über einige Fehler geärgert. Gamer, die von dem Rucksack-Bug oder den zeitweise verschwundenen Charakteren betroffen waren, bekommen als kleine Entschädigung 500 Phoenix Credits gutgeschrieben. Ausserdem erhalten sie 10 High-End-Crafting-Materialien. Das geschieht irgendwann in den nächsten zwei Wochen.

Wer sich an diesem Wochenende in "The Division" einloggt, bekommt zusätzlich 150 Phoenix Credits, da zuletzt die täglichen Herausforderungen nicht mehr funktioniert haben. Mit Phoenix Credits kann man beispielsweise High-End-Ausrüstung, Blaupausen und Crafting-Items kaufen.

Kommentare