Games.ch

The Division feiert zweijähriges Jubiläum

Mit 20 Millionen Spielern

News Michael Sosinka

"The Division" ist mittlerweile zwei Jahre alt und Ubisoft freut sich auf mehr als 20 Millionen Spieler. Das will natürlich gefeiert werden.

Screenshot

Ubisoft feiert das zweijährige Jubiläum von "The Division". Dabei wurde der Meilenstein von 20 Millionen Spielern weltweit bestätigt. Als Dankeschön für die fortwährende Unterstützung der Spieler plant Ubisoft einen Monat voller Ingame-Aktivitäten: "Vom 1. bis zum 29. März findet jede Woche ein Global-Event statt. Die Global-Events sind ein Live-Feature aus Tom Clancy’s The Division, welches die Spielerfahrung ändert, indem es allen spielinternen Aktivitäten spezielle Modifikatoren hinzufügt. Zusätzlich erhalten die Spieler die Möglichkeit, besondere kosmetische sowie Gameplay-Belohnungen zu erlangen."

Mit 6,4 Millionen Spielern hat "The Division" schon vor der Veröffentlichung den Rekord für die grösste Beta-Phase einer neuen Marke gebrochen. Kurz nach der Veröffentlichung wurde "The Division" sogar die schnellst verkaufte Marke in der Gaming-Branche. Seitdem hat das Entwicklerteam drei Erweiterungen und neun grosse Updates herausgebracht, welche neue Modi, die "Dark Zone"-Kartenerweiterungen, neue Übergriffe, Gameplay-Anpassungen, generelle Spielverbesserungen sowie eine Vielzahl von Anpassungsmöglichkeiten und Live-Aktivitäten enthalten haben. Die Erweiterung 1.8 war die grösste kostenfreie Aktualisierung bisher und sorgte zuletzt für doppelte Spielerzahlen.

"Wir sind sehr stolz auf das, was wir in den letzten zwei Jahren erreicht haben. Es war immer unsere höchste Priorität, unserer Community zuzuhören und ihr etwas wiederzugeben. Daher möchten wir uns bei allen Spielern von Tom Clancy‘s The Division für ihr wertvolles Feedback und ihre Unterstützung bedanken," sagt Julian Gerighty, der Creative Director. Eine kleine Grafik mit Statistiken findet ihr hier in der News.

Screenshot

Screenshot

Quelle: Pressemeldung

Kommentare