Games.ch

PC-Version von The Division wird nicht zurückgehalten

Ubisoft gibt Statement ab

News Michael Sosinka

In einem neuen Statement bekräftigt Ubisoft, dass die PC-Version von "The Division" wegen der Xbox One und der PlayStation 4 nicht zurückgehalten wird.

Screenshot

Vor einigen Tagen hat ein Entwickler bei Ubisoft Massive gesagt, dass es unfair wäre, die PC-Version von "The Division" zu weit weg von den Konsolen zu bewegen. Das wurde von den Gamern so aufgefasst, dass die PC-Fassung künstlich zurückgehalten wird. Das ist jedoch nicht der Fall, wie Ubisoft jetzt bekräftigt hat. Das sei einfach nicht wahr, heisst es.

"Die PC-Version wurde von Anfang an von Grund auf entwickelt und wir sind uns sicher, dass die Spieler die Features dieser Version geniessen werden. Und das Feedback, das von den PC-Spielern kommt, die an der Closed-Beta teilgenommen haben, unterstützt das," so ein Sprecher von Ubisoft. "The Division" wird am 8. März 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare