Games.ch

Story von The Division in drei Themen unterteilt

Offene Spielwelt und non-linear

News Michael Sosinka

Wie der Associate Creative Director Julian Gerighty verraten hat, ist "The Division" in drei Handlungsstränge unterteilt.

Screenshot

Wie wird eigentlich die Geschichte von "The Division" erzählt? Der Associate Creative Director Julian Gerighty ist in einem Interview darauf eingegangen. Wie er sagte, ist die Hauptstory in drei Themenstränge unterteilt und jede Mission, die man erledigt, gehört zu einem der drei Wege. Jedes Mal wird dabei ein kleines Teil des Puzzles enthüllt, bis man alle Aufträge abgeschlossen hat. Jedes Puzzlestück soll uns eine andere Prespektive auf die Story geben.

Im ersten Handlungsstrang geht es es um den Virus und es wird erklärt, wer ihn erschaffen hat und zu welchem Zweck. Ausserdem wird geklärt, ob es ein Gegengift gibt. Nummer 2 beschäftigt sich mit den verschiedenen Fraktionen und wie man sie zurückschlägt. In Teil 3 geht es darum, die Infrastruktur wieder aufzubauen und noch etwas anderes, über das Julian Gerighty nicht reden will.

Da "The Division" in einer offenen Spielwelt stattfindet und non-linear angelegt ist, liegt es am Spieler, welche Missionen er zuerst macht. "The Division" wird am 8. März 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare