Games.ch

The Division mit bester Woche einer neuen Marke

Destiny geschlagen

News Michael Sosinka

"The Division" hat den besten Verkaufsstart einer neuen Marken hingelegt und damit den bisherigen Rekordhalter "Destiny" geschlagen.

Screenshot

"Tom Clancy's The Division" hat den erfolgreichsten Start einer neuen Spiele-Marke weltweit erreicht, das hat Ubisoft bestätigt. Dafür wurde die erste Verkaufswoche mit den fünf Tagen hergenommen. "Destiny", der bisherige Rekordhalter mit 325 Millionen US-Dollar, muss sich damit geschlagen geben. In den ersten fünf Tagen (8. bis 12. März 2016) wurde nämlich ein Umsatz in Höhe von zirka 330 Millionen US-Dollar mit "The Divison" generiert.

Darüber hinaus wurde am Wochenende ein Höchstwert von 1,2 Millionen gleichzeitig aktiven Spielern auf allen Plattformen erreicht. In der ersten Woche wurden zudem über 100 Millionen Spielstunden registriert. Beim Launch war "The Division" zudem das am häufigsten gesehene Spiel auf Twitch und befindet sich seither permanent unter den Top-Fünf. "The Division" hat es ausserdem innerhalb von einer Woche bei YouTube auf über 57 Millionen Views gebracht. "The Division" ist für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erhältlich.

Quelle: blog.ubi.com

Kommentare