Games.ch

Legt The Division den besten Start einer neuen Marke hin?

Destiny im Visier

News Michael Sosinka

Wird The Division einen der besten Starts einer neuen Marke schaffen? Ubisoft ist da sehr zuversichtlich, weswegen vielleicht der Thron von "Destiny" in Gefahr ist.

Screenshot

Ubisoft ist sehr zuversichtlich, wenn es um "The Division" geht. Laut dem Publisher könnte "The Division" den besten Start einer neuen Marke hinbekommen oder zumindest in die Nähe geraten. Laut einer Grafik gilt es "Destiny" (2014), "Watch Dogs" (2014) und "Assassin's Creed" (2007) zu schlagen. Die Trailer zu "The Division" haben laut Ubisoft über 225 Millionen Views generiert, 30 Prozent mehr als "Watch Dogs" einen Monat vor dem Release. Ausserdem hat die Closed-Beta von "The Division" einen neuen Rekord für Ubisoft-Spiele aufgestellt. Noch nie haben sich so viele Spieler für eine geschlossene Testphase registriert.

Ubisofts Managing Director John Parkes hat begründet, warum der Launch von "The Division" so positiv eingeschätzt wird: "Weil es so viele Attribute hat: RPG, Shooter, Massive Online Multiplayer, ein realistisches Setting in einem wunderschön nachgebauten New York und eine grossartige Open-World, die alleine oder im Koop gespielt werden kann. The Division könnte einen der bisher grössten Launches für eine neue Marke schaffen." "The Division" wird am 8. März 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare