Games.ch

The Division mit Eye-Tracking

Trailer zeigt das Feature

News Video Michael Sosinka

Die PC-Version von "The Division" wird das Eye-Tracking unterstützen. Ein Trailer zeigt, welche Vorteile die Technologie bietet.

"The Division" wird auf dem PC auch Eye-Tracking unterstützen. Das ist mit den passenden Sensoren vom Hersteller Tobii möglich. Unterstützt werden Tobii's EyeX oder auch der SteelSeries Sentry Eye-Tracker. Das Eye-Tracking soll das Gameplay dynamischer machen.

So könnt ihr zum Beispiel mit einem Blick an den Bildschirmrand den Kamerawinkel leicht verändern. Ausserdem werden die HUD-Elemente stärker ausgeblendet und nur deutlicher sichtbar, wenn ihr darauf schaut. Ansonsten könnt ihr Gegner schneller ins Visier nehmen und sie für die Mitspieler markieren.

Es ist sogar möglich, mit einem Blick zu bestimmen, zu welcher Deckung der Charakter wechseln soll. Der Trailer zeigt die Eye-Tracking-Technologie in Aktion. "The Division" wird am 8. März 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Quelle: de.ign.com

Kommentare