Games.ch

The Division-Macher sollen an Battle Royale-Projekt arbeiten

Bisher noch ein Gerücht

News Gerücht Michael Sosinka

Die Macher von "The Division" arbeiten laut einem aktuellen Gerücht an einem "Battle Royale"-Projekt, um "Fortnite" und "Playerunknown's Battlegrounds" nicht alleine das Feld zu überlassen.

Screenshot

Massive Entertainment aus Malmö arbeitet weiterhin an "The Division" und hat ausserdem "The Division 2" und das "Avatar"-Spiel in der Entwicklung, doch da könnte noch mehr kommen. Wie GameReactor aus einer anonymen Quelle innerhalb des Studios erfahren hat, wird zusätzlich an einem "Batte Royale"-Spiel gewerkelt, um "Fortnite" und "Playerunknown's Battlegrounds" Konkurrenz zu machen.

Anscheinend beauftragte Ubisoft die Entwickler bei Massive im Januar 2018 mit der Untersuchung des "Battle Royale"-Spieltyps und das Studio berichtete daraufhin, dass man in relativ kurzer Zeit etwas Spassiges machen könnte. Ob das Ganze auf "The Division" basieren könnte, ist unklar. Ubisoft hat sich dazu noch nicht geäussert.

Kommentare