Games.ch

Die Darsteller von The Order: 1886 im Video

Wie Galahad und Co. zum Leben erweckt wurden

News Video Michael Sosinka

Im neuen Video zu "The Order: 1886" geht um die Darsteller, die die virtuellen Charaktere zu Leben erweckt haben. Dabei haben sich die Entwickler viele Gedanken gemacht.

Sony und Ready at Dawn haben ein interessantes Video veröffentlicht, in dem gezeigt wird, von welchen Schauspielern die virtuellen Charaktere aus "The Order: 1886" zum Leben erweckt wurden. "Wir haben lange gesucht. Wir haben viele Monate mit mehreren Besetzungs- und Vorsprechrunden gefüllt, an denen ein breites Spektrum sehr talentierter Schauspieler teilgenommen hat. Am Ende lief es auf vier Leute hinaus, die den Kern des Elitetrupps des Ordens bilden würden. Endlich hatten wir unsere Darsteller," so Ru Weerasuriya von Ready At Dawn.

Diese Schauspieler sind gemeint:

  • Steve West schlüpfte in die Rolle unseres Protagonisten Sir Galahad. Er brachte die Ausgeglichenheit und Gelassenheit mit, die Galahad als ein zeit- und kampferprobter Ritter ausstrahlt.
  • Alice Coulthard verkörpert die subtilen und komplexen Charaktereigenschaften, die Lady Igraine ausmachen, eine Dame des viktorianischen Zeitalters mit sicherem Auftreten und Anstand. Hinter ihrer äusseren Erscheinung verbirgt sich eine fähige und geschickte Kriegerin. Graham McTavish wurde der leibgewordene Anführer, als er auf unsere Bühne trat. Graham ist Sir Perceval, ein Lieblingscharakter unter Film- und Spielefans. Er ist einer der ältesten, weisesten und vertrauenswürdigsten Mitglieder des Ordens.
  • Der Marquis de Lafayette war von vorneherein eine ziemlich schwer zu besetzende Rolle, aber Frederik Hamel ist nicht nur der Rolle gerecht geworden, sondern hat auch die benötigte Herzlichkeit und Unbeschwertheit mitgebracht, um unsere Truppe auszubalancieren.

"The Order: 1886" wird bereits am 20. Februar 2015 für die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare